generalversammlung 2014

Am 15. Februar 2014 hiess der Präsident Kurt Marti 40 stimmberechtigte IGM- Mitglieder in Wynigen bei Burgdorf willkommen. Vom Vorstand entschuldigte sich Guido Züger, welcher notfallmässig ins Spital eingeliefert werden musste und vom Spitalbett aus die Anwesenden grüssen liess. Nebst den verschiedenen Traktanden stellten zwei Mitglieder Anträge, die der Präsident der Versammlung vorlegte. Zum Schluss wurde René Massy mit einem grossen Applaus, für seine geleistete Arbeit, aus dem Vorstand verabschiedet. Die Versammlung wählte Regina Stucki als Nachfolgerin von René Massy in den Vorstand. Nach geschlossener Versammlung trafen sich die Anwesenden zum Mittagessen und gemütlichen Beisammensein.